Youngstock / Fohlen

 

 

 

Foals/Fohlen

 

 

Youngstock

 

Youngsters 2015

 

Labhraoloinsigh Sweet Cohiba (*01.05.2015)

(Sir Shutterfly x Labhraoloinsigh Serendipity)

Irish Sport Horse

 

We were awaiting some new editions on Labhraoloinsigh at the end of April. And it just so happened that Serendipity gave birth to a brown quality filly just after midnight on 1st May.

And just as we had predicted it, Susanne gave birth to her beautiful Baby Boy named Anton exactly 20 hours later. We are so happy for Susanne and John.

 

Serendipity's filly combines the valueable bloodlines of our proven  Irish Sport Horse female line at Labhraoloinsigh (Traditional Irish and Thoroughbred as composite breeds) with the  Shutterfly Family, renowned for Performance. Cohiba's sire Sir Shutterfly is full brother to Meredith Michaels Beerbaum's "Shutterfly".

I had the chance to see Sir Shutterfly in the flesh and I was stunned by his Looks and amazed by his Second-To-None manners and temperament.   

When we decided to cover Serendipity last year it was our intention to produce a quality horse for Barabara Boos Kluß who takes strong liking to our Irish female line. And were we not all happy, when Serendipity duly produced something special again. Cohiba was going to join the Boos Kluß family at the end of the year. We were both a bit sad but also relieved that Barbara's and her daughter Ann Kathrin's intention to bring up a lively youngster changed last minute. Cohiba will now represent and secure the continuity of our valuable Irish Sport Horse female line here at the Getzer Farm!  

 

 

Ende April- Die Spannung stieg. Wussten wir doch, dass Anfang Mai eine sehr besondere Zeit auf dem Getzer Hof werden sollte.

John und Susanne erwarteten Nachwuchs, ziemlich zeitgleich mit Labhraoloinsigh Serendipitys Nachwuchs vom qualitätsvollen Hengst Sir Shutterfly, seinerseits Vollbruder zu Meredith Michaels Beerbaums sportlichem Überflieger "Shutterfly".

In der Mainacht um 0.06h  war es soweit, Serendipity brachte ein sehr sehr hübsches, starkes, schwarzbraunes Stutfohlen zur Welt. Und wie wir es erwartet hatten, gab es an diesem Tag gleich noch einmal Nachwuchs. Genau 20 Stunden später  schenkte Susanne  dem kleinen Anton das Leben!  

 

Wir sind sehr begeistert von  Cohiba und so war es mit einem lachenden wie auch einem weinenden Auge, dass  Barbara und ihre Familie Cohiba nun doh nicht nehmen konnten. Hatten wir doch letztes Jahr für Barbara die Bedeckung von Serendipity vorgenommen. So bleibt uns eine Jungstute zum Erhalt unserer Stutenlinie erhalten, wie man sie nur selten findet!

Cohiba ist korrekt, wüchsig, mit hervorragendem Fundament, wie es heute leider den meisten Warmblütern fehlt, und einem wunderschönen Gesicht. Der Vater, Sir Shutterfly, ist ein sehr typvoller Hengst, von dessen hervorragenden Interieurwerten ich mich in England selbst überzeugen durfte.

Cohiba's Persönlichkeit entwickelt sich Tag für Tag. Zunächst sehr zurückhaltend ist sie nun sehr schmusig, aufmerksam und interessiert. Wir sind sehr glücklich.    

 

Labhraoloinsigh Church Lady (*05.05.2015)

(Abercippyn Bay Flyer x Cathedine Lady Delight)

Welsh Cob

 

Im Sommer des Jahres 2014 saß ich am Küchentisch und schaute "proforma" in die Anzeigen des britischen Verkaufsforums adhorse und erspähte eine Anzeige, in der ein älteres Ehepaar mit dem Ziel ihren Pferdebestand altersbedingt zu reduzieren  unter anderem für eine Zuchtstute mit dem Namen Cathedine Lady Delight eine neue Wirkungsstätte suchten. Ich sah das Bild der Stute und ihren Namen, hörte sofort auf zu lesen und griff zum Telefonhörer und rief kurzerhand Dominik und Stefanie an und fragte sie, ob sie sich sicher seihen, diese Stute wirklich abgeben zu wollen. War sie doch Tochter der Cathedine Welsh Lady und somit in direkter Stutenlinie eine Enkeltochter der profilierten Cathedine Welsh Maid, die in Schau-, Reit- und Fahrsport sowie in der Zucht erfolgreiche Nachzucht lieferte.         

Als bereits Lady Delight's Umzug auf die Getier Frm unter Dach und Fach war, erfuhren wir, dass sie aller Wahrscheinlichkeit nach von dem Hengst Abercippyn Bay Flyer tragend zu uns kommen würde.

 

Umso größer war unsere Freude, als in jener Nacht ein starkes,  Stutfohlen das Licht der Welt erblickte, welches die Stutenlinie der großartigen Gründerstute Wyre Star, die so manch ein walisisches Gestüt stark beeinflusste, sichern soll.    

 

It was a warm summer's day in 2014 that I happened to come across an advert on adhorse with a black broodmare for sale, due to her owners' wish to retire from breeding. When I saw the mare's old-fashioned type and calibre and when I read her name "Cathedine Lady Delight", I stopped reading and rang Dominik and Stefanie and inquired whether they were sure to let her go! She is a daughter of the successful show and broodmare Cathedine Welsh Lady, meaning she descends in a direct female line to the prolific Cathedine Welsh Maid. 

 

We were delighted to learn after (!) the deal was decided, that the mare was believed in foal. Hence, were thrilled to bits when Lady gave birth to a strong filly foal which hopefully will carry on the legacy of that great female line on Getzer Farm, going back to the great Wyre Star, who in turn through her progeny has put many a Welsh Cob Stud on the map.

 

   

 

Labhraoloinsigh Fernando (*07.06.2015)

(Gwynfaes Culwch x Horeb Mama Mia)

Welsh Cob

 

Fernandos Ankunft war unerwartet und mehr als eine Woche zu früh. Er wurde am Tag der Regionalschau der IG Welsh, Regionalgruppe Rheinland, geboren und da die Schau auf unserem Hof stattfand, war die Aufregung zunächst groß!

Fernando hat sich großartig entwickelt. Katharina war -wie wir- von Anfang an begeistert von dem kleinen Mann, der sich toll bewegen kann und die Besucher mit seinem charmanten Wesen für sich einnimmt. Fernands Fotos sind in der Galerie zu finden. Ich freue mich so sehr für Fernando, dass er in Katharina einen Menschen gefunden hat, der ihn so sehr schätzt und liebt. Es macht Freude, die beiden in Ihrer gemeinsamen Entwicklung zu "beobachten" und zu begleiten.    

 

Fernando's arrival was more than one week early, unexpected and quite a stress since he was born of the day of The IG Welsh Regional Show Rheinland 2015, which took place on our farm. He developed into a cracking colt with a tremendous temperament and movement to die for. His bloodlines speak for themselves. Out of my favorite mare, Mama Mia (herself by my all time favorite Horeb Euros) by the legendary Prince of Wales Cup winning sire Gwynfaes Culhwch. Fernando's pictures are in the gallery, as he is sold to Katharina. These two really click. I am so pleased. Good Luck to both of them. 

 

 

Labhraoloinsigh Alonso (*14.06.2015)

(Gwynfaes Culhwch x Hoffnant Seren Mam)

Welsh Cob

 

Eine Woche nach Fernandos Geburt wurde Alonso geboren. Die Geburt hatte sich angekündigt und Alonso war das erste Fohlen, wo John dabei war!!!!

Alonso ist das erste Fohlen unserer bildschönen Seren Mam, der Stute meiner verstorbenen Mutter. Alonso ist 3/4- Bruder zu Fernando und der einheitliche Typ ist eindeutig erkennbar. Gwynfaes Culhwch, der seit nunmehr 9 Jahren in Folge die sire ratings der Welsh Pony and Cob Society anführt, ist auch Alonsos Vater. Und seine Mama, Seren Mam, ist genau wie Mama Mia eine Tochter des großartigen Horeb Euros. Eine Blutlinienführung (Gwynfaes Culhwch mal Horen Euros- Tochter), die auch in der Vergangenheit schon großartiges hervorbrachte. Man denke an die Auktionspreisspitzen, Exportschlager und erfolgreichen Schaupferde und Supreme Champions und Medaillengewinner wie zum Beispiel Horeb  Undeg, Gwynfaes Noah, Gwynfaes Jaffeth, Gwynfaes Gwenddydd, Gwynfaes Hafddydd, Caellyn Chantelle,  Gwynfaes Mathonwy, Nantwood Rowan). 

 

One week after Fernando's arrival, Alonso appeared one morning and it was John's first birth to witness with the horses. Alonso is Seren Mam's first foal. Seren Mam, herself a beautiful Horeb Euros daughter and my late mother's mare was covered by Gwynfaes Culhwch, which makes Alonso a 3/4 brother to Fernando.  You can see the relation. They are both of the same type. The combination of Gwynfaes Culhwch and Horeb Euros has already produced the goods in the past. Just think of successful show horses, harness horses, medal winners, price toppers and export cobs exported to Sweden, France, Germany and Canada such as Horeb Undeg, Gwynfaes Noah, Gwynfaes Jaffeth, Gwynfaes Gwenddydd, Gwynfaes Hafddydd, Caellyn Chantelle, Nantwood Rowan, Gwynfaes Mathonwy.

 

 

Youngsters 2014

 

 

Labhraoloinsigh Golden Storm (*13.04.2014)

(Horeb Highstepping Gambler x Aberlogin Cinders) 

 

Labhraoloinsigh Golden Storm (alongside his pal Coming King) had spent the summer with my dear friends, the Schröder family and as it seems only to find his new family. Sophie Karner had been riding with the Schrödis for years and now it seemed right for her mother Michaela to fulfill a childhood dream of buying her own horse. Storm killed 2 birds with one stone: He is part of a family that cherish his wonderful yet careful personality and he will be staying at the Schrödis for livery. He is maturing into a dapper well up to height colt,  with an athletic body and a "Denzel face". A perfect mother & daughter share!

 

Labhraoloinsigh Golden Storm hatte den Sommer mit seinem Kumpel Coming King auf den weitläufigen Wiesen der Schrödis im Bergischen Land verbracht und hat dort nun seine Lebensstellung gefunden. Sophie Karner reitet seit Jahren bei den Schrödis und hat Storm in ihr Herz geschlossen. Gemeinsam mit ihrer Schwester und ihrer Mutter Michaela haben sie sich ihren Kindheitstraum des eigenen Pferdes erfüllt. Storm hat so ein Glück! Er ist Teil einer herzlichen Familie, die ihn, sein wundervolles, kooperatives zunächst vorsichtiges Wesen zu schätzen wissen und ihn gemeinsam mit den Schrödis als Stallbesitzer auf seine weiteren Aufgaben vorbereiten!           

 

Our Drogeda Stormy Tempest mare Aberlogin Cinders (female line of the great Wyre Star) gave birth to a strong chesnut colt foal, beautifully marked with an even blaze and 4 white "sneaker-socks", hocksand and a flaxen tail. A very strong colt with a very pleasant temperament. A true Cardi Cob! Full brother to Labhraoloinsigh Golden Ivy and maternal halfbrother to Labhraoloinsigh Golden Phoenix.

 

Unsere Drogeda Stormy Tempest Stute Aberlogin Cinders (Stutenlinie der grossartigen Wyre Star) hat uns ein sehr im Cardiganshire Cobtyp stehendes Hengstfohlen geschenkt! Ein freundliches Temperament, viel Substanz, 4 weisse Söckchen, viel Hocksand und eine perfekte Blesse zeichnen diesen qualitätsvollen Jungsthengst aus. Golden Storm ist Vollbruder zu Labhraoloinsigh Golden Ivy und mütterlicherseits Halbbruder zu Labhraoloinsigh Golden Phoenix.

 

 

Labhraoloinsigh Coming King (*09.05.2014)

(Horeb High Stepping Gambler x Merit Sally Ann)

 

Labhraoloinsigh Coming King has moved to his new home with the Borner family. Petra was looking for a youngster ready to bring on, however fell for King. He took to her straight away as well. He is called "Lancelot" now and developed into a cracking colt, well up to height, with plenty of bone, movement, and a fantastic temperament to go with it.

 

Labhraoloinsigh Coming King hat ein neues Zuhause und vor allem "seinen" Menschen gefunden! Petra Borner war eigentlich auf der Suche nach einem Jungpferd, das zeitnah eingeritten werden sollte. Doch sie verliebte sich in King und er suchte sich Petra aus. Als "Lancelot" lebt er nun im Bergischen mit zwei ehemaligen Friesenhengsten zusammen und macht als wüchsiger, kräftiger und bewegungsstarker Bursche eine gute Figur. 

 

Sally duly produced her first foal. And what a foal she produced!

A strong black colt that radiated determination and charm from the word go. With 3 whites and a broad blaze this big mover is very flash. His breeding combines the best: The Prince of Wales winners Horeb Euros and Gwenllan Sali, Price Topper Pentrefelin Jake, the legendary Brynimor Welsh Magic, Elite stallion Nebo Charles (full brother to Prince of Wales Cup winner Nebo Hywel), Nebo Brenin and a prolific female line predominated by Nebo and Glanvyrnwy bloodlines!

 

Sally hat ihr erstes Fohlen zur Welt gebracht. Und direkt ein Volltreffer! Der starke junge Rappe mit auffälligen Abzeichen ist von Anfang an sehr charmant und gleichzeitig entschlossen ins Leben getreten.

Seine Abstammung kann sich sehen lassen: Neben den Prince of Wales Cup Siegern Horeb Euros und Gwenllan Sali finden sich der Auktionspreis Topper Pentrefelin Jake, die Spitzenvererber Pentrefelin Talisien und Brynimor Welsh Magic, der Elitehengst Nebo Charles (Vollbruder zu Prince of Wales Cup Sieger Nebo Hywel), Nebo Brenin und die Staatsprämien- und Elitestuten aus der Zucht und dem Besitz von Christina Roters, Merit Splendid und Glanvyrnwy Surprise in Coming King's Pedigree.  

 

 

 

Labhraoloinsigh Clean Bandit (*31.08.2014) 

(Horeb High Stepping Gambler x Trefaes Ballet Queen)

 

The decision was made to cover Ballet Queen even if it was late in the year, since Horeb High Stepping Gambler had to return to Wales in October. It would be a late foal but we made up our mind to go ahead and boy, just as well we did. Ballet Queen duly produced a quality colt with 4 white stockings, a perfect blaze and a superb temperament to match. Labhraoloinsigh Bandit is very affectionate, proud and full of life! We are very very pleased.

 

Wir hatten uns letztes Jahr dazu durchgerungen, Ballet Queen zu decken, obwohl es schon recht spät im Jahr war. Aber Gambler würde uns im Oktober verlassen um nach Hause auf das Horeb Gestüt zurückzukehren.

Unser Plan ist aufgegangen: Ballet Queen hat uns ein wunderschönes Hengstfohlen mit 4 weissen Stiefeln, einer "gemalten" Blesse geschenkt. Der kleine Labhraoloinsigh Clean Bandit weiss mit seinem freundichen, neugierigen und lebendigen Wesen zu gefallen.   

 

 

 

 

Youngsters 2013

 

 

All foals in 2013 were sired by "Horeb Highstepping Gambler", a stallion I am a staunch supporter of since day one! Catherine, Roderick and myself frequently look back on Stephan's insistence on letting Gambler proove his qualities. After a terrific season in harness as a 4 year old (winning his ways at the International show and  a driving championship in Ceredigion after only a very short period of training!) it just so happened that we agreed on Gambler's holiday at Labhraoloinsigh. Once again Gambler prooved his worth in more than one way. A true mover of the old type with a second to none temperament he really clicked well with our mares so far, producing stock of grand calibre.      

 

Im Jahre 2012 hatten wir unsere Stuten mit unserem Urlaubsgast vom bekannten Horeb Gestüt aus Wales "Horeb Highstepping Gambler" angepaart. Ich war schon seit je her ein Fan von Gambler und gemeinsam mit Catherine und Roderick erinnern wir uns gerne an mein Drängeln, dem jungen Gambler die Möglichkeit zu geben, seine Qualität unter Beweis zu stellen. Nachdem Gambler nach einer nur sehr kurzen Einfahrphase als 4 Jähriger auf der International Show sowie einem Championat in Ceredigion an der Kutsche siegreich war, entschlossen wir uns, Gambler einen Urlaub auf dem Labhraoloinsigh Gestüt auf dem Getzer Hof zu gönnen, wo er seine züchterischen Qualitäten unter Beweis stellen sollte.

Und was kann ich sagen, Gambler hat -wieder einmal- meine in ihn gesetzten Hoffnungen bestätigt! Der junge, charakterlich sehr charmante Bewegungskünstler im alten Typ hat züchterisch bisher mit unseren traditionellen Stuten hervorragend harmoniert.

 

        

Labhraoloinsigh Horos (*18.04.2013)

Welsh Cob

(Horeb Mama Mia x Horeb High Stepping Gambler)

 

Our mare Mama Mia gave birth to a very proud black colt with feather and bone to spare, 3 white socks and a blaze.  Horos is linebred to my all time favourite Horeb Euros and the outstanding Gwenllan Sali. Through his dam and the granddam Morfydd (herself an exceptional mover!) Horos stems from the Myrtle Rosina (Royal Welsh Champion in 1929) female line, who produced prolific broodmares such as the famous Gerynant Rosina (dam of the legendary Synod William).

With his sunny disposition and his cheek he already is a favourite with visitors and everybody around him! 

 

Unsere jumge Horeb Euros Tochter Horeb Mama Mia hat ihren züchterischen Einstand gegeben und uns ein stolzes, schwarzes Hengstfohlen mit Blesse und 3 weissen Socken geschenkt! Mit seinem enormen Fundament und Behang steht Horos im alten Typ. Horos ist liniengezogen auf meinen Lieblingshengst Horeb Euros und die herausragende Gwenllan Sali. Über seine Mutter und die bewegungsstarke Großmutter Morfydd entstammt Labhraoloinsigh Horos der Stutenlinie der Prince of Wales Cup Siegerin von 1929, Myrtle Rosina. Aus dieser Stutenlinie gingen hervorragende Cobs hervor, nicht zuletzt die herausragende Gerynant Rosina, Mutter des legendären Synod William.

Mit seinem freundlichen und vorwitzigen Wesen weiss der kleine Horos schon jetzt, Hofbewohner und Besucher für sich zu begeistern!    

 

 

 

 

 

Labhraoloinsigh Golden Ivy (*19.04.2013)

Welsh Cob

(Aberlogin Cinders x Horeb High Stepping Gambler)

 

Cinders pulled one out of the top drawer! 16 hours after Horos' arrival, Cinders duly produced a smashing cheshnut filly with 4 white socks and a blaze. Labhraoloinsigh Golden Ivy is a very friendly foal and one hell of a mover! Ivy carries the best of old bloodlines, Horeb Euros, Nebo Daniel, Brynimor Welsh Magic, Trefaes Golden Pearl, Gwenllan Sali to name but a few. 

Ivy stems from an outstanding female line going back to the legendary Wyre Star, who mainly influenced the breed through her 3 daughters at Cathedine, Ffoslas (via Broughton Ivy, hence the name!) and Tireinon. A strong female line indeed, Cinders' dam Aberlogin Queen produced the winning mare Aberlogin Megan, the next dam Marlais Royal Lady produced generations of successful cobs at Aberlogin and Thorneyside, amongst others Thorneyside Debutante (herself successfully (!) sold at Builth Wells!!!) who produced the highest priced foal ever to be sold at auction, the colt Thorneyside Royal Command.

 

Nur 16 Stunden nach der Geburt von Horos, erblickte die kleine  Fuchsstute Labhraoloinsigh Golden Ivy das Licht der Welt. Unsere Stute Cinders hat sich selbst übertroffen. Ivy ist ein sehr qualitätsvolles Stutfohlen, liniengezogen auf die bedeutende Hengstlinie des Horeb Gestüts, ausgestattet mit hervorragenden Bewegungen, einem freundlichen Wesen, traditionell gezeichnet mit Blesse und 4 weissen Socken.

Ivy entstammt der Stutenlinie der Wyre Star, eine wohl der erfolgreichsten Zuchtstuten der Cob Zucht überhaupt. Wyre Star beeinflusste mit ihren 

3 Töchtern auf Cathedine, Ffoslas und Tireinon die Zucht weit über die Grenzen der Gestüte hinaus. Ivy's Großmutter Aberlogin Queen brachte u.a. die Siegerstute Aberlogin Megan, die nächste Mutter Marlais Royal Lady brachte qualitätsvolle, in Zucht und Show erfolgreiche Nachzucht auf Aberlogin und auf Thorneyside, u.a. die in Builth Wells versteigerte Thorneyside Debutante, die das bisher teuerste Auktionsfohlen aller Zeiten, Thorneyside Royal Command, lieferte.   

     

     

 

 

Labhraoloinsigh Flame (*10.06.2013)

Welsh Cob

(Trefaes Ballet Queen x Horeb High Stepping Gambler)

 

Flags out!!!! Our senior broodmare Ballet Queen once again produced something very special. A black filly, four irregular white socks/stockings and a star. Flame is a strong and agile filly, with a lot of scope, full of panache, and very affectionate. Regally bred, being 3/4 sister to the magnificent Ciffig Cymro Du, a multiple medallist and Royal Welsh winner and Supreme Champion in hand, in harness and under saddle.

Flame's maternal half sisters are in Wales, England and France, amongst them Calon Lan, a prolific breeder of Champions and broodmares for Horeb Stud. Flame is also maternal halfsister to our mare Polly and to the well liked Hooch.

Just like Golden Ivy and Horos, Flame underlines the breeding qualities of our special guest from Wales, Horeb Highstepping Gambler.    

 

Eine La Ola Welle für Ballet Queen, die Seniorstute des Gestüts! Sie hat uns ein starkes, schickes Stutfohlen in Rappjacke mit 4 weissen, unregelmäßigen Socken und einem Stern geschenkt, dass schon jetzt (mit nur 14 Stunden!) mit seinem Schmelz und seinen Bewegungen und einem freundlichen Interieur zu überzeugen weiss.

Labhraoloinsigh Flame ist 3/4-Schwester des überragenden Serienmedallisten, Supreme Champion an der Hand, unter dem Sattel und an der Kutsche Ciffig Cymro Du. Ihre Halbgeschwister sind in Wales, Deutschland, England und Frankreich, unter ihnen die bewährte Mutter von Champions und Zuchtstuten für das Horeb Gestüt, Calon Lan.  Flame ist mütterlicherseits Halbschwester zu Labhraoloinsigh Polly und Labhraoloinsigh Hooch.

Wie vor ihr schon Horos und Ivy bestätigt Flame die züchterische Qualität unseres walisischen Gasthengstes Horeb Highstepping Gambler!

  

 

 

 

Happy Foals at Labhraoloinsigh....

Snapshots